Florena Men

Tipps: Wissenswertes

Florena Men: Tipps und Wissenswertes

Männerhaut ist anders. Zwischen männlicher und weiblicher Haut gibt
es einige strukturelle Unterschiede: z.B. ist die oberste Hautschicht bei Männern 15 bis 20 Prozent stabiler als bei Frauen.

Sie enthält zudem mehr stützendes Kollagen und bindet Feuchtigkeit dadurch besser. Zusätzlich produzieren männliche Talgdrüsen doppelt so viel Fett wie weibliche. Das hat zwar den Vorteil, dass Männerhaut länger faltenfrei bleibt, aber mit Mitte 30 werden auch hier die kollagenen Fasern verstärkt abgebaut. Dann wird die Haut nicht nur anfällig für die sichtbaren Spuren der Alterung, sondern auch deutlich trockener.

In der Antike galten Bärte als Sinnbild männlicher Kraft. Heute bevorzugen die meisten Männer jedoch ein glattes Gesicht. Etwa 16.000 Mal greifen Männer in ihrem Leben zum Nassrasierer.

Die Rasur ist kein Kinderspiel für die Haut – die oberste Hautschicht wird abgeschürft und feinste Schnitte entstehen. Das stresst die Haut und erhöht die Gefahr von Infektionen. Um Hautirritationen und unangenehmes Brennen vorzubeugen, muss die Haut für die Rasur entsprechend vorbereitet und nach der Rasur besänftigt werden. Erfahren Sie mehr in unserer Rasierschule.

Florena men bietet mit seinen Pflegeserien alles, was Mann für ein gepflegtes Aussehen und eine geschmeidige Haut benötigt – unkompliziert in der Anwendung und hoch wirksam mit der Kraft der Natur.